Girls just wanna have summer!

27.06.2017

Einmal den Treff nur in Mädchenhand haben, Schminknachmittage, Agentenspiele veranstalten, eine Schnitzeljagd, Mädchendisco oder Graffiti malen, den Ideen sind an diesen Tagen keine Grenzen gesetzt.
Frei nach dem Motto "Girls Just Wanna Have Fun" werden die unterschiedlichsten Aktionen geplant und veranstaltet.
Hierbei lernen die Mädchen ihren eigenen Sozialraum besser kennen und auch weitere Freizeitmöglichkeiten in Rheine werden erkundet. 

Gemeinsam mit dem Schülercafé JOT, dem Offenen Kinder- und Jugendtreff Jupp und dem Underground öffnen die Einrichtungen einmal im Monat von 16-19 Uhr nur für Mädchen. 

Der nächste Termin ist am Donnerstag, den 13.07.2017 im Underground, an der Bonifatiusstraße 50. Zur Einstimmung in die Sommerzeit und Ferienzeit werden Wasserschlachten veranstaltet, lustige, alkoholfreie Cocktails geschlürft und eigene Beutel bemalt. Für die 12-jährigen beginnt ab 18:30 Uhr eine gemütliche Runde zum Grillen und Chillen.

Für die Teilnahme entstehen keine Kosten. 

Auf dem Weg zum "Institutionellen Schutzkonzept"

02.03.2017

Deutschlandweit sind alle Einrichtungen und Institutionen dazu aufgerufen worden, ein so genanntes "Institiutuionelles Schutzkonzept (IKS)" zu erstellen.

Ziel des Schutzkonzeptes ist es den Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt in Einrichtungen bestmöglich zu gewährleisten.

Die Erstellung eines Schutzkonzeptes sieht eine Auseinandersetzung mit den Räumlichkeiten, den Rahmenbedingungen der Arbeit, den Strukturen und dem Umgang miteinander vor. Bei der Erstellung des Schutzkonzeptes wie auch nach der Fertigstellung kommt der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen eine besondere und betonte Bedeutung zu. 

Alle sechs Einrichtungen des Kath. Jugendwerk Rheine e.V. werden unter Beteiligung der Besucher, der Mitarbeiter, des Vorstandes und anderen Nutzern des jeweiligen Offenen Kinder- und Jugendtreffs ein Institutionelles Schutzkonzept erstellen. Gemeinsam werden unter anderem potenzielle Gefahrenquellen erörtert, Regelwerke und Verhaltenskodi aufgestellt, Zuständigkeiten und Beschwerdewege geklärt und transpartent gemacht.

Weiterführende Informationen sind unter http://www.praevention-im-bistum-muenster.de/praevention/isk/institutionelles-schutzkonzept-fuer-pfarreien/ zu erhalten.

 

Ein schauriger Spaß

28.10.2016

Im Offenen Kinder- und Jugendtreff "Bistro Charly" findet am Montag, 31.10.2016 in der Zeit von 15:00 - 20:00 Uhr eine Halloween-Party für Kinder im Alter von 7 - 14 Jahren statt. Unser Angebot beinhaltet ein gruselige Raumdekoration, Kinderschminken, ein Gruselkabinett in dem es einige Aufgaben zu erledigen gilt und eine Vielzahl an Gruselspielen.

Von Pralinen über Muffins bis zu Torten

07.04.2016

Backen im Offenen Kinder- und Jugendtreff "Underground"

 

Im Offenen Kinder- und Jugendtreff "Underground" gibt es montags von 14:00 bis 18:00 Uhr die Möglichkeit mit einer erfahrenen Honorarkraft zu backen. Gemeinsam mit interessierten Kindern und Jugendlichen wird ein Rezept ausgesucht, Zutaten eingekauft und im Anschluss gebacken. Zusätzlich besteht immer das Angebot, dass Kinder eigene Ideen einbringen und sich mit mitgebrachten bzw selbständig ausgewählten Rezepten ausprobieren.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Verwaltung

Suche